Sie sind hier:

MARRAKESCH, MA - 2022

NORD-ITALIEN - 2022

NORD-BRETAGNE, FR - 2022

SACHSEN-ANHALT, D - 2022

POTSDAM, D - 2022

ILE DE FRANCE, FR - 2022

Suchen nach:

ALLGEMEINES:

Home - Startseite

Datenschutz

Impressum

REISESCHUTZ

News

Reise- & Presseberichte

GARTENREISEN in 2022

Imposante Schlösser & Gartenkultur in und um POTSDAM

Deutschland-Flagge

DEUTSCHLAND


Sonntag, 26. Juni bis Samstag, 02. Juli 2022
(NRW-Sommerferien)

 
Gartenreisen Ulrike Kocher - Rosengärten in der Touraine

Seit 1990 gehören die Schlösser und Gärten von Potsdam und Berlin zum UNESCO-Welterbe. 16 eindrucksvolle Schlösser, Paläste und Prunkbauten schmücken das Bild der Stadt. Die Hohenzollern formten in jahrhundertelanger Bautätigkeit eine Residenzstadt, die nicht nur durch ihre prunkvollen Bauten bestach. Auch große Parkanlagen mit exquisiter Gartenkunst und weiten Sichtachsen ließen die Stadt strahlen. Noch heute kann man anhand dieses wertvollen Erbes das prunkvolle Leben längst vergangener Könige erahnen.

Folgende Reiseziele sind u. a. vorgesehen:

Foerster-Garten

  • Der berühmte Staudenzüchter Karl Foerster (1874 bis 1970) lebte und arbeitete in Potsdam-Bornim. 1912 begann er in seinem Garten mit der Anlage der Schau- und Versuchsfläche für Stauden, um die Vielfalt von Stauden und Gehölzen zu demonstrieren. Foerster kombinierte Stauden mit Blumenzwiebeln, Gräsern und Gehölzen, so dass es zu jeder Jahreszeit sehenswerte Bereiche gibt.
  • In der benachbarten Gärtnerei können auch Stauden erworben werden.

Park Glienicke

  • Der Glienicker Schlosspark ist ein Juwel in der Potsdam-Berliner Kulturlandschaft: Italienisch anmutend und von Peter Joseph Lenné nach englischer Manier malerisch am Havelufer in Szene gesetzt, sind Park und Schloss ein Ort der Harmonie.

Schloss Sanssouci

  • Der Park Sanssouci mit seinen Schlössern und Parkbauten zählt zu den bedeutendsten Parkanlagen Europas und gehört zum UNESCO-Welterbe. Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrichs des Großen verbunden wie Sanssouci. Nach des Königs Ideen vollendete 1747 Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff das Schloss und die berühmten Weinbergterrassen.

Villa Max Liebermann

  • Die Liebermann-Villa am Wannsee ist das ehemalige Sommerhaus des Malers Max Liebermann (1847-1935). In der Villa befindet sich heute ein Kunstmuseum, das Max Liebermann und seiner Zeit gewidmet ist. Der denkmalgeschützte Garten existiert wie zu Liebermanns Zeit und gilt als führendes Beispiel der europäischen Reformgartenbewegung.

Alexandrowka

  • Die Russische Kolonie umfasst 13 Holzhäuser, die 1826 im russischen Stil erbaut wurden. Der Landschaftsarchitekt Peter Joseph Lenné wurde beauftragt, nach dem Vorbild russischer Soldatendörfer des späten 18. Jahrhunderts und den Vorstellungen von Friedrich Wilhelm III. Pläne für die geplante Kolonie zu erstellen. - 1999 wurde die Kolonie von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.
 

1. TAG ANREISE:

Morgens gegen 7.00 Uhr Abfahrt vom Treffpunkt in Köln. Die Anreise dieser Gartenreise erfolgt über Hannover nach Potsdam (Dorint Hotel).

2. BIS 6. TAG:

Wir fahren sternförmig vom Hotel aus in die nähere Umgebung und besuchen Schlösser und Gärten.

7. TAG RÜCKREISE:

Mittags erfolgt die Rückfahrt nach Köln. Individuelle Heimreise.

Die Reiseleistungen:

  26. Juni - 02. Juli 2022 - 7 Tage
DIE ANREISE 4*-Reisebus
Abfahrt Gereonstr. nahe Köln-Hauptbahnhof
AUF ANFRAGE:
Zustieg am Bus-Betriebshof in Burscheid / A1
ALTERNATIV direkte Anreise zum Hotel möglich.
DIE UNTERKUNFT Ü/HP im DZ in gutem Mittelklassehotel, 4*.
Vorgesehen: 26.06.-02.07.22 Hotel Dorint, Potsdam
WEITERE EINGE-SCHLOSSENE LEISTUNGEN ► 6 x Frühstück
► 6 x mehrgängiges Abendessen (ohne Getränke)
► Eintrittsgelder
► Info-Material über die Reiseziele
► Audiogerät bei Führungen
► Kompensationsbeitrag für die klimaneutrale Busreise
DIE TEILNEHMERZAHL 14 bis 25/30 Personen (je nach erlaubter Kapazität)
(Bei Nichterreichen der Mindestzahl bis 6 Wochen vor Anreise kann die Reise storniert werden; die Anzahlung wird komplett erstattet.)
HINWEISE Programmänderungen durch Leistungsträger, Wetter-Bedingungen oder sonstige unvorhersehbare Umstände sind vorbehalten.
Corona Schutz – Nur geimpfte oder genesene Personen können teilnehmen.
DER REISEPREIS
(pro TN)
bei Buchung bis 20.12.2021
<> im DZ: EUR 1.395,-
<> im EZ: EUR 1.635,-
bei Buchung ab 21.12.2021:
<> im DZ: EUR 1.445,-
<> im EZ: EUR 1.685,-
   
DIE REISEBEGLEITUNG ULRIKE KOCHER
DIE REISE-
BESTIMMUNGEN
Gültiger Personalausweis oder Reisepass - Für Bürger aus Nicht-EU-Staaten können eventuell abweichende Bestimmungen gelten.
Ggf. erforderliche Corona-Tests sind NICHT inklusive und müssen zusätzlich bezahlt werden. Nachweis der kompletten Corona-Impfung ist erforderlich. - Es kann Maskenpflicht bestehen.
-> Weitere Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.
DER REISESCHUTZ Reise-Versicherungspaket mit Auslandskrankenschutz;
Reise-Rücktrittkosten-Versicherung
(Versicherungsbedingungen finden Sie hier: Reiseschutz)
DIE MOBILITÄT Das Reiseprogramm beinhaltet Gartenbesuche, Spaziergänge und Besichtigungen, die mit normaler Fitness zu bewältigen sind. Für Personen mit Mobilitätseinschränkungen ist die Reise nicht geeignet; ggf. bitte vor Buchung anfragen.
   
DER ANMELDESCHLUSS 01.04.2022 - bzw. solange Plätze frei sind
 
© 2003-2021 - Gartenreisen Ulrike Kocher
50937 Köln, T. 0221- 952 1436
Email: info(at)uk-gartenreisen.de